Geschenke Guru

Deutschland

Ostern: Ideen aus der Natur

| 0 comments

Das Osterfest ist das Fest der Auferstehung Christi, aber auch das Fest des Frühlings und des Neubeginn. Kein Wunder, denn in dieser Zeit blüht alles, es wird wärmer, die Sonne zeigt immer öfter ihr Gesicht und es zieht die Menschen nach einem langen dunklen Winter wieder vermehrt nach draußen und in die Natur.

Zu Ostern gibt es hierzulande viele Bräuche: Ostereier färben, Ostergebäck backen, der “Osterhase” bringt kleine Geschenke und es wird Zeit mit der Familie verbracht, zusammen gegessen und gefeiert. Für solche Anlässe bietet die Natur zu dieser Jahreszeit besonders viele Ideen.

Eierfärben mit Naturmaterialien

How to Make Natural Easter Egg DyesOstern ist es Brauch, hartgekochte Eier zu färben, leider sehen die gekauften Färbemitel oft sehr grell und unnatürlich aus und auch wenn sie als ungiftig gelten, so bestehen sie doch in erster Linie aus Chemie. Doch gerade in der Natur gibt es viele natürliche Färbemittel, die an der Eierschale besonders schön und natürlich aussehen. So eignen sich z.B. Zwiebelschalen, Currypulver, dunkle Beeren, Spinatblätter oder Kaffeepulver hervorragend zum Färben der Schalen. Auch wenn es etwas länger dauert, die Ergebnisse sind um so schöner.

Tipp: Tolle Muster bekommt ihr, wenn ihr vor dem Färben Blätter auf die Eierschalen des Eies legt, dieses in einen Feinstrumpf packt und anschließend in die Färbelösung gebt.

Ostergras selbst gemacht

Ostergras1 von EmeryproductionsSind die Eier gefärbt, muss noch ein Osternest her. Am besten eines zum Wiederverwenden, auch ein schöner Teller oder Schale eignet sich gut. Ostergras gibt es in jedem Supermarkt zu kaufen, aber schöner ist “richtiges” Gras, das man in einer Schale als Dekoidee oder für das Osternest ganz einfach selbst züchten kann (Bild: Amyroproductions), Es sollte ca 3-4 Wochen vor dem Fest gesäht werden, denn die Grassamen brauchen ca. eine bis 2 Wochen zum Keimen.

Essbare Blüten als Deko

Salat mit essbaren BlütenIm Frühling blüht alles und am liebsten würde man die bunten Farben und Gerüche des Frühlings auch in die eigenen Vierwände holen…warum nicht? Wer sich in einem Ratgeber oder dem Internet schlau macht, findet schnell heraus, welche Blumen und Blüten essbar sind und kann damit eine wunderschöne Tischdeko zaubern, die sogar schmeckt! Brunnenkresse z.B. sieht auf einem Salat oder dem Tellerrand besonders hübsch aus und schmeckt mit seiner leichten Schärfe besonders und weckt die müden Gemüter des Winters wieder ordentlich auf. Und habt ihr gewusst: Auch Löwenzahnblätter und Gänseblümchen kann man essen und verleihen jedem Salat eine extra Portion Frühling.

Süßes Ostergeback

Hefezopf zu OsternWas wäre Ostern ohne süßem Hefezopf oder dem feinen Osterlamm aus Sandteig? Mit wenigen Zutaten und Handgriffen habt ihr eine süße Mehlspeise gebacken, die nicht nur den Kindern, sondern auch den Gästen schmeckt. Die benötigten Zutaten für den Hefezopf sind 42g Hefe, 250ml lauwarme Milch, 75g Zucker, 600g Mehl, 150 g Butter oder Öl, 1 Ei und eine Prise Salz. Wichtig ist es, den Teig vor dem Backen eine Stunde an einem warmen Ort ruhen zu lassen und dann bei 200 Grad ca. 35 bis 40 Minuten backen.
Feiern mit der Familie

Ostern ist ein beliebtes Familienfest. Es wird zusammen gegessen und gefeiert, die Kinder suchen Osternester und bekommen (kleine) Geschenke. Für das gemütliche Beisammensein und Feiern darf auch der eine oder andere Schluck Wein getrunken werden. Die Premiumwein Weltreise bietet etwa verschiedene Weine aus aller Welt. Mit dem Weinerhaltsytsem bleibt der geöffnet Wein länger frisch. Auch Süßes, etwa Schokoeier, dürfen an Ostern nicht fehlen. Mit der Pralinenkiste können die Leckereien besonders schön präsentiert werden.

Deko aus der Natur

pussy-willow-597496_1280 - KopieWeidenkätzchen, auch Palmkätzchen genannt, sind zu Ostern fast in jedem Haus zu sehen. Diese werden oft mit ausgeblasenen Eiern dekoriert oder einfach in einer schönen Vase aufgestellt. Früher glaubten die Menschen, dass die Zweige Haus und Hof vor Unglück schützen. Diese Glaube steht zwar heute nicht mehr im Vordergrund, aber zu Dekorationszwecken sind sie nach wie vor beliebt.

Wir hoffen, euch mit unseren Ideen inspiriert zu haben und wünschen allen LeserInnen ein fröhliches Osterfest!

Leave a Reply

Required fields are marked *.